un, deux ou trois nuages
(zur deutschen Version)
  • WP AddQuicktag(s) to the WYSIWYG-Editor

    This plugin is like an addon for the AddQuicktag plugin. This plugin allows you to create your individual styles for your weblog posts (e.g. via HTML-tags and CSS). The AddQuicktag plugin adds buttons to the non-WYSIWYG-editor (+ "Code"-view of the editor, too) of your WP-weblog for applying the style tags.

    The AddQuicktag(s) to the WYSIWYG-Editor plugin integrates the self defined style tags as a drop-down menu to the advanced toolbar of the WYSIWYG-editor ("Visual"-view of the editor).

    Furthermore you can use the AddQuicktag(s) to the WYSIWYG-Editor plugin to make self defined CSS classes visible in the WYSIWYG-Editor. To do that define your CSS classes in a new seperate file. The AddQuicktag(s) to the WYSIWYG-Editor plugin searches for a file called quicktag_custom_styles.css (by default) in the folder of current theme of your blog. All the CSS in this file is visible in the WYISWYG-Editor and on your weblog posts and pages. That is why you can use the CSS classes from this file easily in the quicktags which you can define with the other plugin.

    Since version 2.0 the AddQuicktag plugin offers a drop-down menu for the Visual view of the WP post editor. That is my Add-on plugin is not longer necessary. For this reason I will probably not continue my plugin.

    read comments | write a comment

    download:


    requirements:

    • the AddQuicktag plugin (v1.5.3 or newer recommended)
    • Javascript must be enabled (in your browser)
    • min. WP 2.1.x

    installation:

    • put the files and the sub folders from the archive file to plugins folder of your weblog (or use an installer plugin like this Installer plugin of Matt Read )
    • activate the plugin

    deinstallation:

    • deactivate the plugin
    • delete the folders and files
      (by default: /wp-content/plugins/addquicktags_to_the_wysiwyg-editor/...)

    new features and changes:

    in version 0.5 :

    • updated method to enqueue the styles
    • updated initialization
    • bug fix: the plugin checks whether the custom style file (quicktag_custom_styles.css) in the directory of the theme is readable before it tries to enqueue those styles

    in version 0.4 :

    • compatibility adjustments for WP versions 3+

    in version 0.3 :

    • The file the self defined CSS for your Quicktags has to be named: quicktag_custom_styles.css.
    • The Javascript code will be better integrated.

    in version 0.2 :

    • This plugin is now compatible with WP 2.5 (resp. tinyMCE 3.x), too.

    in version 0.1 first release :

    • (Please, have a look to the description.)

    screenshots / usage:

    the english version:

    This plugin adds a pop-down menu to the advanced toolbar in the "Visual"-view of the editor.
    Select-Element in the WYSIWYG-Editor - Screenshot
    To make this advanced toolbar visible, click this button:
    'expand toolbar' button - Screenshot
    If this button is not visible then you can use the key combination ALT + SHIFT + v (Firefox, Opera) or ALT + v (Internet Explorer) to make the adv. toolbar visible.

    At least mark some text in the editor and choose a style.



  • WP AddQuicktag(s) to the WYSIWYG-Editor

    Dieses Plugin ist quasi eine Erweiterung des AddQuicktag Plugins, mit dem man individuelle Formate für die Schrift in Weblog-Beiträgen (z.B. per HTML und CSS) definieren kann. Die Weblog-Beiträge kann man dann mit Knöpfen, die über das AddQuicktag Plugin in die Werkzeugleiste in der "Code"-Ansicht des WordPress-Editors hinzugefügt werden, formatieren.

    Mit dem AddQuicktag(s) to the WYSIWYG-Editor Plugin können Sie die Quicktag-Knöpfe, die Sie per AddQuicktag Plugin definiert haben, in einer Auswahlliste in der "Visuell"-Ansicht des WordPress Editors verfügbar machen.

    Weiterhin können mit dem AddQuicktag(s) to the WYSIWYG-Editor Plugin selbstdefinierte CSS-Klassen auch im WYSIWYG-Editor ("Visuell"-Ansicht) sichtbar gemacht werden. Diese CSS-Klassen müssen in einer neuen, separaten CSS-Datei definiert werden. Standardmäßig sucht dieses Plugin nach einer quicktag_custom_styles.css genannten Datei im Verzeichnis Ihres Weblog-Themes. Die darin definierten CSS-Klassen werden sowohl im Weblog als auch im WYSIWYG-Editor dargestellt und können somit auch prima in den mit AddQuicktag definierten Quicktags verwendet werden.

    Seit Version 2.0 verfügt das AddQuicktag Plugin über ein Auswahlmenü für die "Visuell"-Ansicht des WP Artikeleditors. Die Verwendung meines Add-on Plugins ist daher nicht mehr nötig. Aus diesem Grund werde ich mein Plugin wahrscheinlich nicht weiterentwickeln.

    Kommentare lesen | einen Kommentar schreiben

    Download:

    • aktuelle deutsche Version für WP 2.1.x - 3.3.x

    Voraussetzungen:

    • das AddQuicktag Plugin (möglichst v1.1 oder neuer)
    • Javascript muss aktiviert sein (in Ihrem Browser)
    • WP 2.1.x

    Installation:

    • Bitte kopieren Sie die Dateien und Verzeichnisse aus der Archivdatei in das Plugin - Verzeichnis Ihres Weblogs (oder benutzen Sie ein Installer Plugin, wie dieses Installer Plugin von Matt Read )
    • aktivieren Sie das Plugin

    Deinstallation:

    • deaktivieren Sie das Plugin
    • löschen Sie das Verzeichnis und die Dateien
      (standardmäßig: /wp-content/plugins/addquicktags_to_the_wysiwyg-editor/...)

    neue Funktionen und Änderungen:

    in Version 0.5 :

    • aktualisierte Methode zum laden der Styles
    • aktualisierte Initialisierung
    • Fehlerbeseitigung: Das Plugin testet, ob die CSS Datei (quicktag_custom_styles.css) mit den benutzerdefinierten Styles im Themeverzeichnis und lesbar ist, bevor es versucht die Datei einzubinden.

    in Version 0.4 :

    • kleinere Änderungen für die Kompatibilität mit WP Versionen, die neuer sind als 2.9.x

    in Version 0.3 :

    • Die Datei, die die selbst definierten CSS für Ihre Quicktags enthält, muss in quicktag_custom_styles.css (um)genannt werden.
    • Der Javascript Code wird besser integriert.

    in Version 0.2 :

    • Das Plugin ist nun auch mit WP 2.5 bzw. tinyMCE 3.x kompatibel.

    in Version 0.1 (Erstveröffentlichung) :

    • (siehe Beschreibung)

    Screenshots / Hinweise zur Benutzung:

    der deutschen Version:

    In der Visuell-Ansicht des Editors wird eine Auswahlliste hinzugefügt,
    Select-Element im WYSIWYG-Editor - Screenshot
    die aber erst erscheint, wenn man auf das Symbol zum erweitern der Symbolleite klickt.
    'Toolbar erweitern' Knopf - Screenshot
    Sollte das Symbol nicht zu sehen sein, können Sie mit der Tastenkombination ALT + SHIFT + v (Firefox, Opera) oder ALT + v (Internet Explorer) die Werkzeugliste erweitern.

    Nun markieren Sie die gewünschte Textstelle im Editor und wählen ein Format aus.




Feedlogo Kommentare zu WP AddQuicktag(s) to the WYSIWYG-Editor /
comments to WP AddQuicktag(s) to the WYSIWYG-Editor:

6 Kommentare / comments

letzter Kommentar geschrieben von / last comment written by

Tim B. - 4.03.2011 - 22:53:11


nr. 1 -- Betreff / subject: erster Eintrag / first comment

Dies ist der Platz für Fragen und Anregungen bzgl. des AddQuicktag(s) to the WYSIWYG-Editor Plugins. / This is the place for questions and suggestions in relation to the AddQuicktag(s) to the WYSIWYG-Editor plugin.

von / written by Tim B. - 1.11.2007 - 20:58:33

nr. 2 -- Betreff / subject: WP 3.0.1

Hallo,

leider funktioniert das Plugin mit Wp 3.0.1 nicht mehr. Sehr schade...

~M

von / written by Michael - 24.09.2010 - 16:06:19

nr. 3 -- Betreff / subject: Re: WP 3.0.1

Ich werde mir das morgen mal ansehen.

von / written by Tim B. - 24.09.2010 - 20:10:53

nr. 4 -- Betreff / subject: Re: WP 3.0.1

Mit Version 0.4 ist das Plugin auch mit WP 3.0.x nutzbar. (@ Michael: Danke für deinen Hinweis!)

von / written by Tim B. - 24.09.2010 - 22:49:05

nr. 5

Hi,
leider seh ich bei aktiviertem Plugin gar nichts mehr vom visuellen Editor. Ist das ein Fehler?

von / written by Dominik - 4.03.2011 - 16:38:33

nr. 6 -- Betreff / subject: Re:

Dominik,
das liegt vermutlich an einem Fehler, der beim laden der Javascript Skripte entsteht. Es kann sein, dass manche Sonderzeichen im Namen der Quicktags nicht richtig verarbeitet werden. In jedem Fall denke ich, dass ein Blick in die Fehlerkonsole des Browsers hilfreich sein wird. Dieses Fenster ist z.B. über das Menü Extras, Entwickler oder Entwicklertools des Browser zu erreichen.
- öffne die Konsole
- leere sie gegebenenfalls
- und lade die Seite mit dem Editor während das Plugin aktiv ist.

Es wäre schön, wenn du mir die komplette Fehlermeldung schicken könntest.

VG Tim

von / written by Tim B. - 4.03.2011 - 22:53:11


neuer Kommentar / new comment:

Name
E-Mail
Betreff / subject
= Bitte addieren Sie diese Zahlen: / Please add up this numbers: ;

Kommentar / comment

Links

RSS

Kontakt / contact

  • Wenn Sie Kommentare zu einem der Plugins haben, hinterlassen Sie diesen bitte auf der entsprechenden Pluginseite. /
    If you have a comment to one of the plugins, please leave it at the corresponding plugin page.

    Hinterlassen Sie allgemeine Hinweise und Kommentare hier. /
    Please leave general advices and comments here.

  • oder / or
  • timberge [at] cs. tu-berlin. de

Stand / last change

  • 28.12.2011 - 13:16

Meta

Impressum / Disclaimer
If it is not marked in a different way then the plugins and programs on http://undeuxoutrois.de/ are published under GNU General Public License. You can find the complete license here (http://www.gnu.org/licenses/gpl-2.0.html).
If it is not marked in a different way then other content (e.g. text, pictures) is published under the Creative Commons license Attribution-ShareAlike 2.0.

Die Plugins bzw. Programme auf http://undeuxoutrois.de/ werden, sofern nicht anders angegeben, unter der GNU GPL (General Public License) Lizenz zur Verfügung gestellt. Eine inoffizielle deutsche Übersetzung finden Sie hier (http://www.gnu.de/documents/gpl-2.0.de.html).
Alle anderen Inhalte (z.B. Bilder u. Texte) auf http://undeuxoutrois.de/ werden, sofern nicht anders angegeben, unter der Creative Commons Lizenz Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 veröffentlicht.
Für alle Links auf http://undeuxoutrois.de/, die auf externe Seiten verweisen gilt: Die Autorinnen und Autoren von http://undeuxoutrois.de/ möchten ausdrücklich betonen, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seite hat. Deswegen distanzieren sich die Autorinnen und Autoren von http://undeuxoutrois.de/ hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller auf http://undeuxoutrois.de/ gelinkten externen Internetseiten.

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln! Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: