un, deux ou trois nuages
  • Excel-AddIn: Excelwerte in LaTeX-Dateien aktualisieren

    Mit diesem AddIn kann man Zellenwerte aus Exceldateien zuvor gekennzeichnete Stellen in LaTeX-Datei einfügen und auch jederzeit aktualisieren. So kann man alle Änderungen aus Exceldateien mit wenigen Mausklicks in LaTeX-Dokumente übernehmen.

    Das Programm sucht im LaTeX-Dokument nach Gleichungen bzw. Stellen, die mit Markern gekennzeichnet wurden. Diese Marker müssen so gesetzt werden, dass an den Stellen, an denen ein Ergebnis eingetragen und aktualisiert werden soll, von ihnen umschlossen wird z.B. $x_1=\iffalse {Markername}\fi 12\iffalse {Markername}\fi\; m$. Diese Marker bestehen aus dem LaTeX-Befehl \iffalse und dessen End-Tag \fi (zu \iffalse siehe [ 1 ] und [ 2 ]), sowie einem frei wählbaren Markernamen.
    In dem obigen Beispiel wird also die Zahl 12 aktualisiert bzw. u.U. ersetzt.

    Hinweis zur Funktionalität des AddIns und den Markern: Die zwei Marker zwischen denen ein Ergebnis eingesetzt bzw. aktualisiert werden soll, müssen auf einer Zeile stehen, da dass AddIn Zeile für Zeile die LaTeX-Datei durchsucht und nur Werte einsetzt, wenn in einer Zeile eine gerade Anzahl von gleichen Markern zu finden ist.
    Dieser Hinweis richtet sich vor allem an alle WinEdit-Benutzer/-innen, da dieser Editor bei bestimmten Einstellungen die Zeilen der LaTeX-Quellcodedatei nicht nur bei der Anzeige am Bildschirm umbricht, sondern u.U. auch automatisch ein Zeilenumbruchszeichen setzt und so möglicherweise einen der beiden Marker oder einen Teil davon auf die nächste Zeile verschiebt.

    Dieses AddIn wurde erfolgreich mit Microsoft Excel 2003 getestet. (Funktioniert aber wahrscheinlich auch mit Microsoft Excel XP und Microsoft Excel 2007)

    Kommentare lesen | einen Kommentar schreiben

    Download:

    • aktuelle Version:

    Lizenz:


    Installation:

    • Kopieren Sie die .xla-Datei in das Verzeichnis C:\Dokumente und Einstellungen\ {Ihr Benutzername} \Anwendungsdaten\Microsoft\AddIns\ .
    • Öffnen Sie in Microsoft Excel den AddIns-Dialog: Extras > AddIns
    • Aktivieren Sie das AddIn "Excelwerte in LaTeX-Dateien aktualisieren vX.X" (Haken setzen und auf Ok klicken)
    • Nach dem Aktivieren des AddIns erscheint eine neue Symbolleiste mit einer Schaltfläche, die Sie frei platzieren können.

    Deinstallation:

    • Öffnen Sie in Microsoft Excel den AddIns-Dialog: Extras > AddIns
    • Deaktivieren Sie das AddIn "Excelwerte in LaTeX-Dateien aktualisieren vX.X" (Haken entfernen und auf Ok klicken)
    • Das Addin speichert einige Einstellungen in der Windows Registry. Wenn Sie sicher sind, das AddIn nicht mehr benutzen zu wollen, löschen Sie die Eintrag HKEY_CURRENT_USER\Software\VB and VBA Program Settings\xclval2latex_Form2. (Mehr zum Thema Windows Registry und dem Umgang damit siehe.)
      (Wenn Sie wollen können Sie diesen Schritt auch auslassen. Da diese Registryeinträge Ihren Computer nicht belasten und auch keinen Einfluss auf andere Programme haben.)
    • Löschen Sie die .xla-Datei in das Verzeichnis C:\Dokumente und Einstellungen\ {Ihr Benutzername} \Anwendungsdaten\Microsoft\AddIns\ .
    • Starten Sie ggf. Excel neu (, damit alle "Spuren" des AddIns verschwinden).

    Screenshots:

    • AddIn-Symbolleiste
      AddIn-Symbolleiste

      Hauptfenster
      Hauptfenster


    Handhabung:

    • Grundsätzliches: Ein wichtige Funktion des AddIns ist es, dass damit die Zuordnungen von Markern und Excelzellen gespeichert werden. Diese Zuordnungen werden in mindestens einer .ini-Datei abgelegt. Dabei werden in der .ini-Datei die Zuordnungen der Zellen aus einer Excel in jeweils einer Sektion abgespeichert.
      Des Weiteren funktioniert das AddIn so, dass beim Start des AddIns die Zuordnungen der gerade geöffneten und aktiven Exceldatei in die "Marker- und Zellenliste" geladen werden.
      Das bedeutet zu gleich, dass man die Zellwerte einer Exceldatei Markern aus verschiedenen LaTeX-Dateien zuordnen kann.
    • Los gehts

      Öffnen sie eine Exceldatei oder speichern Sie die gerade angelegte Datei ab.
      Starten Sie den Dialog des AddIn in dem Sie auf die Schaltfläche "Excelwerte -> LaTeX" klicken.
    • Ini-Datei auswählen

      Die meisten Einstellungen und vor allem die "Marker- und Zellenliste", in der die Zellen aus der Exceldatei je einem Marker zugeordnet werden, gespeichert.
      Ist keine .ini-Datei vorhanden, wird eine an der angegebene Stelle beim Beenden des AddIns oder dem Speichern der "Marker- und Zellenliste" angelegt.

      Schaltfläche zum wählen der .ini-Datei
      Schaltfläche und Texteingabefeld zum wählen der .ini-Datei

    • LaTeX-Dateien auswählen

      Wählen Sie die LaTeX-Dateien aus, denen Ergebenisse aus der aktuellen Exceldatei eingesetzt bzw. aktualisiert werden sollen.

      Schaltfläche zum wählen der .tex-Dateien
      Schaltfläche zum wählen der .tex-Dateien

    • Zellenformatierung und Ergebnisformatierung in den LaTeX-Dateien

      Sie können die Zellenformatierung aus der Excelldatei übernehmen, dann lassen Sie diesen Feld leer. Andererseits können Sie auch für alle Ergebnisse in der aktuellen "Marker- und Zellenliste" ein Format definieren, mit dem die Ergebnisse in die LaTeX-Dateien eingetragen werden.

      Eingabemöglichkeit für eine alternative Formatierung der Ergebnisse in den LaTeX-Dateien
      Eingabemöglichkeit für eine alternative Formatierung der Ergebnisse in den LaTeX-Dateien

    • Markernamen festlegen

      Ein Ergebnis wird immer genau einem Marker zugeordnet. Ein Marker kann aber in einer LaTeX-Datei mehrfach verwendet werden.
      Sie können für jeden Wert einen individuellen Markernamen eingeben oder einen allgemeineren Namen festlegen, der dann mit einem automatisch Index versehen wird. Ein Index wird auch immer dann automatisch an den Markernamen angehängt, wenn Sie mehrere Zellen auf ein Mal zur Liste hinzufügen (oder ein Marker gleichen Namens bereits in der Liste existiert).

      Eingabefeld für den Markernamen
      Eingabefeld für den Markernamen

    • Zellen Marker zuordnen

      Sind die Dateien eingestellt und der Markername festgelegt, kann man Zellen zur "Marker- und Zellenliste" hinzufügen. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche A und wählen Sie entweder ein Zelle oder einen Bereich von Zellen einer Spalte aus.
      Anschließend klicken Sie auf die Schaltfläche B und fügen die Zellen in die Liste ein.

      Zellen hinzufügen
      Zellen hinzufügen

      Die Zellen werden nun in der mittleren Spalte der "Marker- und Zellenliste" angezeigt. Inder ersten Spalte sind die zugeordneten Markernamen aufgeliste; in der dritten Spalte die Zellenwerte mit der Formtatierung mit der sie in die LaTeX-Dateien eingefügt werden.

      Marker- und Zellenliste
      "Marker- und Zellenliste"

    • "Marker- und Zellenliste" speichern

      Diese Liste müssen Sie aktiv, mit einem Klick auf diese Schalfläche, speichern. Sie bzw. die Änderungen gehen ansonsten beim Beenden des AddIns verloren!

      Schalfläche zum Speichern der Zuordnungen
      Schalfläche zum Speichern der Zuordnungen

    • "Marker- und Zellenliste" verändern

      Sie können die Liste auch verändern: in dem Sie Zeilen daraus löschen oder die Zuordnungen ändern, in dem Sie die Werte nach unten oder oben verschieben.

      Schalflächen zum Ändern der Marker- und Zellenliste
      Schalflächen zum Ändern der Marker- und Zellenliste

    • Werte in den LaTeX-Dateien aktualisieren

      Sind alle Zellen Marker zu geordnet (und ist die Liste gespeichert), können Sie mit einem Klick auf die große Schaltfläche "Excelwerte in der/den LaTeX-Datei/en aktualisieren" eben diese Aktion ausführen.
      Daraufhin werden die Werte in allen LaTeX-Dateien aktualisiert und der Fortschritt in diesen Log-Fenstern angezeigt:

      Log - Fenster: Soll wirklich aktualisiert werden?
      Log - Fenster: Soll wirklich aktualisiert werden?

      Jeden Schreibvorgang müssen Sie bestätigen. Sie können aber auch den gesamten Vorgang abbrechen.

      Log - Fenster: Fertig
      Log - Fenster: Fertig

      Log - Fenster:  ungerade Anzahl von Markern auf einer Zeile
      Log - Fenster: ungerade Anzahl von Markern auf einer Zeile


    neue Funtkionen und Änderungen:

    in Version 5.8:

    • Das AddIn kann nun auch mit Exceldatei umgehen, deren Dateinamensendung (xls) nicht nur aus Kleinbuchstaben bestehen.
    • Die AddIn-Fenster und Dialogfenster enthalten nun stets eine einheitliche Beschriftungsanteil, der verdeutlicht, dass das jeweilige Fenster zum AddIn gehört und so Fehlermeldungen besser zugeordnet werden.
    • v5.7 kann einfach mit v5.8 ersetzt werden (Es wurden keine grundlegenden Funktionen geändert.)

    in Version 5.7:

    • v5.6 kann einfach mit v5.7 ersetzt werden (Es wurden keine grundlegenden Funktionen geändert.)
    • beim Bedienen der "nach oben" / "nach unten"- Knöpfe ruft nun auch die Anzeige eines * Sternchens auf dem Knopf "Liste in INI-Datei speichern" hervor
    • Funktionen, die zum internen Gebrauch gedacht sind werden nun nicht mehr in der Liste der Excelzellformeln aufgeführt
    • Log-Anzeige ist etwas verbessert

    in Version 5.6 beta:

    • (Erstveröffentlichung)

    bekannte Probleme:

    • nicht alle Datumsangaben werden im richtigen Format in die LaTeX-Dateien übernommen. (Dieser Fehler wird in der nächsten Version (Veröffentlichung voraussichtlich Ende Dezember 2008) behoben.)

    Links

    1. Wikibooks - LaTeX-Wörterbuch - \iffalse
    2. Fragen und Antworten (Part 7 of 11) - Abs. 7.3.8 - Dante e.V.

Feedlogo Kommentare zu diesem AddIn:

1 Kommentare / comments

letzter Kommentar geschrieben von / last comment written by

Tim B. - 28.04.2008 - 14:51:53


nr. 1 -- Betreff / subject: erster Eintrag

Dies ist der Platz für Fragen und Anregungen bzgl. des Excel-AddIns Excelwerte in LaTeX-Dateien aktualisieren".

von / written by Tim B. - 28.04.2008 - 14:51:53


neuer Kommentar / new comment:

Name
E-Mail
Betreff / subject
= Bitte addieren Sie diese Zahlen: / Please add up this numbers: ;

Kommentar / comment

Links

RSS

Kontakt / contact

  • Wenn Sie Kommentare zu einem der Plugins haben, hinterlassen Sie diesen bitte auf der entsprechenden Pluginseite. /
    If you have a comment to one of the plugins, please leave it at the corresponding plugin page.

    Hinterlassen Sie allgemeine Hinweise und Kommentare hier. /
    Please leave general advices and comments here.

  • oder / or
  • timberge [at] cs. tu-berlin. de

Stand / last change

  • 22.09.2011 - 19:44

Meta

Impressum / Disclaimer
If it is not marked in a different way then the plugins and programs on http://undeuxoutrois.de/ are published under GNU General Public License. You can find the complete license here (http://www.gnu.org/licenses/gpl-2.0.html).
If it is not marked in a different way then other content (e.g. text, pictures) is published under the Creative Commons license Attribution-ShareAlike 2.0.

Die Plugins bzw. Programme auf http://undeuxoutrois.de/ werden, sofern nicht anders angegeben, unter der GNU GPL (General Public License) Lizenz zur Verfügung gestellt. Eine inoffizielle deutsche Übersetzung finden Sie hier (http://www.gnu.de/documents/gpl-2.0.de.html).
Alle anderen Inhalte (z.B. Bilder u. Texte) auf http://undeuxoutrois.de/ werden, sofern nicht anders angegeben, unter der Creative Commons Lizenz Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 veröffentlicht.
Für alle Links auf http://undeuxoutrois.de/, die auf externe Seiten verweisen gilt: Die Autorinnen und Autoren von http://undeuxoutrois.de/ möchten ausdrücklich betonen, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seite hat. Deswegen distanzieren sich die Autorinnen und Autoren von http://undeuxoutrois.de/ hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller auf http://undeuxoutrois.de/ gelinkten externen Internetseiten.

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln! Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: